REGISTRIEREN
EINLOGGEN
Pages Menu
Categories Menu

Gepostet by on Mai 22, 2017 in Ärgerliches, Kinder, Landau, Landauer Denkmäler, Satire | Keine Kommentare

Der Herr aller Bäder oder: Den Anordnungen des Bademeisters ist unbedingt Folge zu leisten

Montag nachmittag, die Sonne scheint, schönes Wetter – nicht zu warm, nicht zu kalt – also auf ins Schwimmbad. Hier bot sich auch eine gute Gelegenheit, eine Dauerkarte zu erwerben, weil es heute keine Schlange vor der Kasse gibt, denkt man sich und zieht los mit den Kids.Die jüngste lässt fürs Schwimmbad sogar die Tanzstunde sausen, was will man mehr.Auf die Frage nach der Dauerkarte bekomme ich ein Formular in die Hand gedrückt, das auszufüllen ich erst mal keine Lust hatte. Also mitnehmen und beim nächsten Besuch abgeben. Schnell werden die Mädels umgezogen und eingecremt – was sich aus gegebenem Anlass heute kurz gestaltet – und los gehts ins Wasser. Der Papa will sich zur Beobachtung seiner teils seeuntüchtigen Kids erstmal neben das Becken setzen. Die am nächsten stehende Bank ist mit Handtüchern belegt, die nächste zu weit weg, um die Kids wirklich im Auge behalten zu können, aber zum Glück wurden zur neuen Badesaison 3 grüne bewegliche Plastikbänke angeschafft. Die stehen  – 2 direkt nebeneinander, die dritte Bank...

Mehr

Gepostet by on Feb 24, 2017 in Ärgerliches, Baum, Bomben, Bürgerbeteiligung, Gelebte Demokratie, Kommunalpolitik, Landau, Meinungsfreiheit, Satire, Umwelt | 1 Kommentar

Mitgliedschaft bei der BI „NoBaum“

  Liebe Mitbürger, Sehr geehrte Damen und Herren, haben Sie nicht auch Lust, der im letzten Jahr entstandenen Bürgerinitiative „NoBAUM“  aus Landau beizutreten ? Ich habe heute morgen diesen Schritt endlich  getan – ganz im Sinne der breiten Mehrheitsmeinung der Landauer Bevölkerung oder zumindest desjenigen interessengeleiteten  Teiles, die sich letzte Woche an der Informations-Veranstaltung der Stadtverwaltung zur Ostbahn-Strasse beteiligt hat. Und weil ich nicht einfach passives Mitglied sein will, hier gleich ein zum hiesigen Zeitgeist passender Vorschlag: Heute morgen habe ich auf dem Weg zur Arbeit glatt noch ein paar alte, bisher unberührte Bäume auf dem ehemaligen LGS-Gelände entlang des Gleisbogens gesichtet -wohl von dieser widerlichen Art, die trotz widrigster Verhältnisse und größter Umweltsünden in de Umgebung einfach stabil vor sich hin wachsen, als wäre nichts gewesen. Schließlich fanden auf dem Gelände vor ein paar Jahren nicht nur umfangreicher Strassenbau statt mit viel Dreck, Lärm und Getöse. Nein, auch gleich fünfmal wurden hier Bomben entsorgt. Und was machen diese hochnäsigen Bäume?  Sie wachsen einfach weiter in die Höhe, entwickeln...

Mehr

Gepostet by on Dez 13, 2016 in Allgemein, Gelebte Demokratie, Kommunalpolitik, Landau, Meinungsfreiheit, Satire, Universität | Keine Kommentare

Ergebnis der Wahlen zum Studi-Parlament der Uni Landau

Es gibt Neues aus Uhlenb… ähh von derUni Landau zu vermelden, nämlich die Ergebnisse der Wahlen zum Studierenden-Parlament. Hier sind sie (Prozente, Sitzverteilung und Einzelstimmen):   Amtliches Endergebnis der Wahl zum 28. Studierendenparlament  Die Stimmen verteilen sich wie folgt: Campus Grün: 50,35% (16 Sitze) Campus Sozial: 35,83% (11) Die Partei: 5,92% (2) Politisch, Chaotisches BÜndnis: 7,9% (3)   Die Sitzverteilung ist folgende: 16 Sitze für die Liste Campus Grün 11 Sitze für die Liste Campus Sozial 3 Sitze fürdie Liste PCB – politisch, chaotisches Bündnis 2 Sitze für die Liste Die Partei – Hochschulgruppe (Quelle: https://www.facebook.com/campusgruenlandau/photos/a.1661547827460741.1073741828.1656245267990997/1825554591060063/?type=3) Numerisches Ergebnis: Es wurden 727 Stimmen abgegeben, davon 13 ungültige. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 9% Listenenthaltungen: 5 Personenenthaltungen: 1 Listenstimmen: Campus Grün 357 Campus Sozial 254 Die Partei Hochschulgruppe 42 PCB – politisch, chaotisches Bündnis 56   Personenstimmen – fett gedruckte Personen ziehen in das Studierendenparlament ein: Campus Grün Malte Bock 75,Julius Baur 39, Danny Behrendt 34, Lars Albus 26, Emily Braum 23, Sebastian Olbrich 18, Driton Rizvanaj (Toni) 18, Lukas Körner...

Mehr

Gepostet by on Nov 9, 2016 in Ärgerliches, Baum, Bürgerbeteiligung, kunst, Satire, Umwelt | Keine Kommentare

„No Baum“ Bürgerinitiative

Satire/ Zur Gründung der Bürgerinitiative „No Baum“ werden geistige Holzfäller, oder solche die es noch werden wollen, gesucht! Breite Unterstützung aus der Verwaltung, dem Stadtbauamt und von unseren Kommunalpolitikern ist gesichert. Sondergenehmigungen zur Gefahrenabwehr werden wahrscheinlich sofort und ohne weitere Prüfungen erteilt. Abholzungen sind meist jederzeit möglich (außerhalb und auch innerhalb der Brutzeiten). Wir suchen deshalb weitere Unterstützer aus der Landauer Stadtbevölkerung, die uns mit Krähen und anderen Vögeln besetzte Privat/Stadtbäume zur Fällung benennen und / oder mit Hand anlegen. Schluss mit den täglichen Lärmbelästigungen und den mit Krähen- und Taubenkot verschmierten Edelkarossen. Wir treten für eine „Laub und Krähen freie Stadt“ ein. Bewahren wir gemeinsam den Charakter Landaus als friedliche Schlafstadt. Direkte Spenden erbeten auf das Konto der BI „No Baum“, Stadtkasse Landau. Freundlichst Ihr Reinhard Dubronner (1.Gründungsmitglied) VN:R_U [1.9.22_1171]Rating: 0.0/10 (0 votes...

Mehr

Gepostet by on Jul 19, 2016 in Ärgerliches, Landau, Presse, Recht, Satire | Keine Kommentare

Ab 20.07.2016 Landau nicht mehr beim Bundeverfassungsgericht vertreten

Verliert Landau jetzt wesentlichen Einfluss auf die höchste nationale Rechtsprechungsinstanz ? Dies steht nach der neuesten Pressemitteilung des Bundesverfassungsgerichts zu befürchten, denn:   Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Herbert Landau scheidet aus dem Amt Das Bundesverfassungsgericht hat eine neue Pressemitteilung veröffentlicht (Pressemitteilung Nr. 44/2016 vom 19. Juli 2016). Am Mittwoch, dem 20. Juli 2016, wird der Bundespräsident Herrn Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Herbert Landau die Entlassungsurkunde aushändigen. Er scheidet nach Erreichen der Altersgrenze von 68 Jahren aus dem Dienst. Herr Prof. Herbert Landau wurde am 26. April 1948 in Wilgersdorf/Siegerland geboren. Er studierte Rechtswissenschaften in Gießen und war nach Ablegung des ersten juristischen Staatsexamens von 1979 bis 1982 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Römisches Recht, Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht von Prof. Dr. Alfred Söllner tätig. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen im Jahr 1982 begann er seine berufliche Laufbahn als Richter am Landgericht Wiesbaden und Amtsgericht Dillenburg. Im Jahr 1985 folgte eine Abordnung zum Bundesministerium der Justiz und anschließend eine Abordnung zur Verwaltung des Deutschen Bundestags, wo er als Sekretär...

Mehr

Gepostet by on Jun 28, 2016 in ADFC Landau / SÜW, Allgemein, Ärgerliches, Bürgerbeteiligung, Fahren im Fahrverband, Gelebte Demokratie, Kultur, Landau, Müll, Presse, Radfahren in Landau, Satire, Veranstaltungstipps, Verkehrspolitik | 2 Kommentare

Radler legen Kreisel lahm!!

Radler legen Kreisel lahm!! Beschwerde bei der Polizei: Die zwölfte und jüngste „Critical-Mass-Radtour“ am Freitag hat offenbar für Unmut bei Autofahrern gesorgt. Der Landauer Polizei liegt seit Sonntag eine Beschwerde vor, weil Teilnehmer der Protestfahrt am Freitag gegen 17 Uhr in Dreier- Viererreihen nebeneinander den Hagenauer Verkehrskreisel (Südring/Xylanderstraße) gleich dreimal umrundeten. Ziel der jeweils am letzten Freitag eines Monats von der „Landauer-Stimme“ organisierten Rundfahrt ist es, für Radler neuralgische Punkte im Stadtgebiet anzufahren und für mehr Toleranz unter den Verkehrsteilnehmern zu werben. Bereits nach den ersten Fahrten hatten sich Autofahrern in Leserbriefen über die Radlerdemo beklagt. Rheinpfalz Nr.148, Kurz Notiert VN:R_U [1.9.22_1171]Rating: 1.0/10 (1 vote...

Mehr