REGISTRIEREN
EINLOGGEN
Pages Menu
Categories Menu

Gepostet by on Okt 19, 2017 in Allgemein, Ärgerliches, Baum, Bürgerbeteiligung, Klima, Kommunalpolitik, Landau, Presse, Umwelt, Verkehrspolitik | Keine Kommentare

Stellungnahme der BI PRO BAUM zur Sanierung der Ostbahnstrasse mit Fällung alter Vernichtung alter Bäume

Der letzte Akt zur Umgestaltung der Ostbahnstaße soll also der Abriß des Pavillons sein. Das wäre schön, war es doch das Versprechen der Verwaltung , die als Ergebnis der (vor mehr als zehn Jahren (!) stattgefundenen Bürgerbeteiligung abgegeben wurde, dass im Gegenzug zur Vernichtung von 4 der 5 ausgewachsenen, prächtigen Bäume nicht nur neue Jung-Bäume entlang der Ostbahnstraße gestzt werden, sondern vor allem der Rosenplatz mit vielen weiteren , ausgreifenden Bäumen bestückt werden soll.   Von dieser Verpflichtung darf ruhig weiter geträumt werden. Einem Abriß des Pavillons dürften schon die damit verbundenen hohen Kosten entgegen stehen. Denn ein künftiger Haushaltsplan, der die Kauf- und Abriß-Kosten für den Ostringcenter-Pavillon berücksichtigt, dürfte von der ommunalaufsixcht nicht genehmigt werden – ganz abgesehen von den eigentumsrechtlichen Gründen. Und so spricht unser Bürgermeister Dr. Ingenthron auch nicht mehr von mehreren Jahren, die die Realisierung noch dauern wird, sondern von „dereinst“; mit anderen Worten: am Sankt-Nimmerleins-Tag. Damit ist offensichtlich, dass ein wesentliches Ergebnis und Versprechen im Rahmen der Bürgerbeteiligung, nämlich die Begrünung und Beschattung des...

Mehr

Gepostet by on Okt 17, 2017 in Allgemein, Erfreuliches, Kultur, Landau, Presse, Veranstaltungstipps | Keine Kommentare

Medienmitteilung des Vereins „Silberstreif“ – Chawwerusch spielt …

Am 28. Oktober um 19 Uhr hebt sich der Vorhang. Im Alten Kaufhaus am Rathausplatz wird Theater gespielt. Nach Musik und Vortrag in den vergangenen Jahren nun also Schauspiel als Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins „Silberstreif – gegen Altersarmut in Landau“. Hierfür konnte „Chawwerusch“ gewonnen werden. Das professionelle und längst weit über die Südpfalz hinaus bekannte Theaterkollektiv unterstützt den gemeinnützigen Verein. Mit der Eigenproduktion „Kohlhaas“ nach Heinrich von Kleist werden die Besucher in der historischen Veranstaltungsstätte unterhalten werden. Auf Kleists Novelle „Michael Kohlhaas“ beruht das Theaterstück. Autor Der Bühnenfassung ist der renommierte Regisseur Siegfried Bühr. Er hat Kleists Werk teilweise texttreu in Szene gesetzt. Im Weiteren hat er den spektakulären Stoff neu interpretiert. Mit einem unrechtmäßig eingeforderten Wegezoll an einem neu errichteten Schlagbaum beginnt die Geschichte. Was folgt ist ein vergeblich geführter Kampf ums Recht. Aus dem Gefühl ungerecht behandelt zu sein, wendet Kohlhaas selbst Gewalt an: Er wird zum Terroristen. Die Inszenierung hat bei den Theaterbesuchern und in der Presse große Zustimmung gefunden. Eine Lokalzeitung spricht von packendem, auch...

Mehr

Gepostet by on Sep 11, 2017 in Klima, Kultur, Landau, Veranstaltungstipps | Keine Kommentare

Pressemitteilung der Steuerungsgruppe Fair Trade Stadt Landau

Initiativgruppe „Fair Trade Stadt Landau“ Pfr. Jürgen Leonhard Pressemitteilung der Steuerungsgruppe Fair Trade Stadt Landau sowie des Weltladens Landau zur Fairen Woche 2017 Fairer Handel schafft Perspektiven! Die Faire Woche vom 15. – 29.09.2017 – veranstaltet vom Forum Fairer Handel in Kooperation mit dem Weltladen-Dachverband und TransFair – steht in diesem Jahr unter dem Motto: Fairer Handel schafft Perspektiven! Hunger, fehlende Gesundheitsversorgung und fehlende Bildungsangebote sowie menschenunwürdige Arbeitsbedingungen betreffen auch im 21. Jahrhundert noch unvorstellbar viele Menschen – vor allem gerade solche, die für unseren überwiegend nicht nachhaltigen Konsum arbeiten. Viele Produkte unseres täglichen Bedarfs kommen aus Ländern des globalen Südens: Kaffee oder Tee zum Frühstück, die Banane in der Mittagspause und der Orangensaft samt Schokoriegel am Nachmittag haben einen langen Weg hinter sich. Millionen Menschen am Anfang der Lieferkette haben jedoch kaum Möglichkeiten, ihre Situation aus eigener Kraft zu verbessern. Viele von ihnen sehen für sich und ihre Kinder in ihrer Heimat keine Perspektive. Der Faire Handel will das ändern!! – Er zielt darauf ab, die Lebens- und...

Mehr

Gepostet by on Aug 22, 2017 in Allgemein, Bürgerbeteiligung, Einzelhandel, Erfreuliches, Fahren im Fahrverband, Kinder, Klima, Landau, Radfahren in Landau, Umwelt, Verkehrspolitik | Keine Kommentare

Critical-Mass-Fahrt am Freitag, 25.08.2017

Critical-Mass-Fahrt am Freitag, 25.08.2017 Wir laden wieder herzlich ein zur nächsten Critical-Mass-Tour – Gemeinsames Radfahren in Landau – am Freitag, 25.08.2017, ab 18.00 Uhr bei (wie immer) fast idealem Radfahr-Wetter (laut Wetter-Vorhersage bis zu 25 Grad – also nicht zu heiß – und teilweise sonnig) Treffpunkt ist um 18.00 Uhr der Untertor-Platz (vorm Deutschen Tor) am Ende der Königstraße. Diesmal wollen wir auch mal pünktlich los. Alle Landauer und Menschen der Umgebung– ob groß oder klein, dick oder dünn – sind wieder herzlich eingeladen. Ganz besonders  dürfen wir wieder alle Schüler und Studierende und umweltbewußte Kleinfamilien einladen, die in Landau ja besonders oft mit dem Rad unterwegs sind. Gemeinsam werden wir wie immer gemütlich durch die Innenstadt rollen und dabei die für Radfahrer interessanten Punkte (Kreisel. Bahnübergänge, besonders schlecht ausgebaute Radwege) abfahren. CRITICAL MASS – wir behindern keinen Verkehr, wir sind der Verkehr. VN:R_U [1.9.22_1171]Rating: 0.0/10 (0 votes...

Mehr

Gepostet by on Jul 27, 2017 in ADFC Landau / SÜW, Allgemein, Bürgerbeteiligung, Erfreuliches, Fahren im Fahrverband, Gesundheit, Landau, Presse, Radfahren in Landau, Umwelt, Universität, Veranstaltungstipps, Verkehrspolitik | 1 Kommentar

Critical-Mass-Fahrt am Freitag, 28.07.2017

Wir laden wieder herzlich ein zur nächsten Critical-Mass-Tour – Gemeinsames Radfahren in Landau – am Freitag, 28.07.2017, ab 18.00 Uhr (Abfahrt gegen 18.15) Bei wie immer bestem Radfahr-Wetter (laut Wetter-Vorhersage nur bis zu 24 Grad – also nicht zu heiß – und stark bewölkt bis feucht) Treffpunkt ist um 18.00 Uhr der Untertor-Platz (vorm Deutschen Tor) am Ende der Königstraße. Die akademische Viertelstunde wollen wir dann einhalten , auch wenn nur wenige Studierende bisher mitgefahren sind. Alle Landauer und Menschen der Umgebung– ob groß oder klein, dick oder dünn – sind wieder herzlich eingeladen. Ganz besonders  werden  wir – ggf. – unsere Landauer Schüler und  Studierenden begrüßen, die gegen Semester-Ende bzw. mitten in den Ferien allerdings nicht mehr sehr zahlreich vertreten sein dürften. Gemeinsam werden wir wie immer gemütlich durch die Innenstadt rollen und dabei die für Radfahrer interessanten Punkte abfahren.. CRITICAL MASS – wir behindern keinen Verkehr, wir sind der Verkehr. VN:R_U [1.9.22_1171]Rating: 0.0/10 (0 votes...

Mehr

Gepostet by on Jul 17, 2017 in ADFC Landau / SÜW, Allgemein, Bürgerbeteiligung, Fahren im Fahrverband, Gelebte Demokratie, Landau, Meinungsfreiheit, Presse, Radfahren in Landau, Verkehrspolitik | Keine Kommentare

„Wir sind der Verkehr“

Rheinpfalz-Interview vom 17.7.2017 Einmal im Monat fährt eine Gruppe Radfahrer im Pulk durch die Stadt. Andreas Barlang und Reinhard Dubronner sind dabei. „Critical Mass“ nennt sich die Aktion, mit der Landauer Fahradfreunde seit 2015 für ihre Rechte auf die Straße gehen. Sie radeln für ein besseres Miteinander von Auto- und Radfahrern, Durch das Fahren im Verband provozieren Sie aber Autofahrer. Ist das nicht kontraproduktiv? Andreas Barlang: Nein. Wir wollen ganz gewiss keine Autofahrer provozieren. Wir nutzen die Möglichkeiten der Straßenverkehrsordnung, uns im Fahrverband fortzubewegen. Uns macht das gemeinsame Fahren Spaß. Ich sehe nicht, warum wir damit die Autofahrer provozieren. zumal wir nie mehr als 20 Radfahrer sind. Aber mit der Kreisumrundung vor einem Jahr blockierten Sie den Verkehr und sorgten für Ärger. Reinhard Dubronner: Klar, die Autofahrer haben reagiert und mussten sich auf das Neue einstellen. Aber seitdem gab es keine Vorkommnisse. Die Akzeptanz ist da, wir sind registriert. Die Umrundung war Spaß. Wir waren Lausbuben. A.B.: Wir radeln bewusst freitagabens nach dem Feierabendverkehr. Von Verkehrsbehinderung kann also nicht...

Mehr