REGISTRIEREN
EINLOGGEN
Pages Menu
Categories Menu

Gepostet by on Aug 12, 2016 in Allgemein, Bürgerbeteiligung, Gesundheit, Landau, Radfahren in Landau, Umwelt, Verkehrspolitik | Keine Kommentare

Aktuelle Umfrage zum Radfahren in sowie Radwegeplan 2015 für Landau

Hier wird in Kürze (auszugsweise) die aktuelle Meinungsumfrage von Herrn Sascha Hunsicker zum Radfahr-Verhalten in Landau  (Stand 07/2016) vorgestellt. Die vollständigen Umfrage-Ergebnisse findet Ihr auf der Webseite von Herrn Hunsicker unter www.radfahreninlandau.w4f.eu Hier ist der Link zum Radwegeplan 2015 der Stadt Landau: www.radfahreninlandau.w4f.eu/Radwegeplan2015.pdf (Sollte der Link sich nicht öffnen lassen, bitte kopieren und im Browserfeld einfügen.) Und hier der Plan selbst:     äähmm Na dann, alternativ zuerst den Link ganz oben und dann „Radwegeplan“ anklicken. Schönes Wochenende und gute Fahrt A. Barlang VN:R_U [1.9.22_1171]Rating: 0.0/10 (0 votes...

Mehr

Gepostet by on Aug 5, 2016 in ADFC Landau / SÜW, Allgemein, Bürgerbeteiligung, Fahren im Fahrverband, Gesundheit, Kommunalpolitik, Landau, Landauer Denkmäler, Radfahren in Landau | Keine Kommentare

13. Critical-Mass-Fahrt am 29.07.2016

Am Freitag, 29.07.16, trafen sich wieder einige Radler zur gemeinsamen „Stadtrundfahrt“ in der Landauer Innenstadt. Leider nahm niemand der „Nur“-Autofahrer die Einladung  an,  mit einem (ggf. von anderen Mitfahren  geliehenen) Fahrrad an der Tour teilzunehmen, um die Teilnahme am Straßenverkehr einmal aus anderer Perspektive  zu erleben. Leider fehlten auch fast völlig unsere Freunde vom ADFC, die sich sonst sehr rege beteiligen, die aber an diesem Abend an anderer Stelle aktiv waren. Sehr schade war auch die vollständige Abwesenheit der studentischen Mitfahrer wohl aufgrund der beginnenden Semesterferien. Beim letzten Mal war es, wie man hörte, eine Fete der Fachschaft Umweltwissenschaften freitagabends, die wohl sämtliche Landauer Studierende an der Teilnahme hinderte. Dafür gab es einen besonderen Zweiradfahrer, denn ein motorisierter Biker von der Polizei begleitete den Tross, was vermutlich auf die auch an die PI Landau verschickte Einladung zum Mitmachen zurück zu führen war. Uns so befuhr ungefähr ein Dutzend Radfahrfreunde, verkehrsgerecht hintereinander fahrend ca. etwa eine 3/4 Stunde  Ostbahnstrasse, Innenstadtring, Anweilerer Strasse bis zur Kreisverwaltung und , mit einem Abstecher...

Mehr

Gepostet by on Jul 18, 2016 in Allgemein, Bürgerbeteiligung, Energiewende, Fahren im Fahrverband, Gesundheit, Klima, Kommunalpolitik, Kultur, Landau, Radfahren in Landau, Umwelt, Veranstaltungstipps, Verkehrspolitik | Keine Kommentare

Gemeinsames Radfahren in der Stadt Landau am Freitag, 29.07.16

Zum nunmehr 13. Mal werden sich in Landau Zweirad-Fahrer treffen (genau genommen ist es erst das 12. Mal, weil am Karfreitag (25.03.16) aus Pietäts-Gründen nicht geradelt wurde, sonst aber durchgehend, auch im Winter und auch „zwischen den Jahren“) zum Gemeinsamen Radfahren in der Stadt Landau ab 18.00 Uhr genauso wie an jedem letzten Freitag im Monat. Treffpunkt ist  (wie immer) auf dem  Untertor-Platz (neben Deutschem Tor) am Ende der Königstraße (in Fahrtrichtung).   Alle Landauer und Umländler – ob groß oder klein, dick oder dünn, sportlich oder nicht – sind hierzu eingeladen.   Wegen zahlreicher interessanter Leserbriefe sind diesmal eplizit auch alle Autofahrer und anderen Verkehrsteilnehmer eingeladen, die sich schon einmal über Radfahrer (oder das Radfahren allgemein) aufgeregt haben. Sie können dann die Verkehrsteilnahme aus einer anderen Perspektive „erfahren“. Auf Wunsch (und nach vorheriger Mitteilung an www.landauer-stimme.de) werden  hierfür eigens Leihräder kostenfrei zur Verfügung gestellt.   Gemeinsam werden wir wie immer gemütlich durch die Innenstadt rollen und fahren  dabei die für Radfahrer neuralgischen Punkte ab. Versprochen ist für dieses...

Mehr

Gepostet by on Jul 7, 2016 in Allgemein, BUND Südpfalz, Gesundheit, Klima, Kommunalpolitik, Landau, Politiker direkt!, Presse, Stadtrat, Wirtschaft, Wohnraum in Landau | Keine Kommentare

Offener Brief von BUND Südpfalz, NABU und GnOR

Sehr geehrte Stadträtinnen und Stadträte, Die Umweltverbände NABU, GNOR und BUND Südpfalz wenden sich heute an Sie. Wir haben was das Untersuchungsgebiet im Landauer Südwesten angeht, weitreichende Bedenken, die wir Ihnen hiermit mitteilen. Gern stehen wir für weitere Fragen und Informationsaustausch zur Verfügung. Fruchtbarer Boden kann nicht ersetzt werden. Jeder Quadratmeter neu versiegelte Fläche verschärft massiv Probleme bei Starkregenereignissen, Unwettern und verhindert die Produktion von Frischluft, -wasser und die Bindung von CO2. Sicherlich sind Ihnen die zahlreichen Überflutungsbilder der letzten Wochen noch im Gedächtnis. Das geplante Neubaugebiet in Landaus Südwesten, ist praktische Umsetzung dieser Flächenversiegelung. Das Fatale daran: Ökologischen Nischen, können durch Ausgleichsflächen vielleicht noch ausgeglichen werden, fruchtbarer Boden nicht. In Europa entstehen pro Jahr nur etwa 0,1 Millimeter neuer Boden. Täglich werden in Deutschland jedoch rund 90 Fußballfelder verbraucht, die nicht mehr zur Neuproduktion von Boden herangezogen werden können. Und dies bei sinkenden Bevölkerungszahlen. Auch auf Landesebene hat man dieses Problem erkannt und als Nachhaltigkeitsziel die Stabilisierung der täglichen Flächenneuinanspruchnahme bei unter einem Hektar festgesetzt.Dies wäre für Landau...

Mehr

Gepostet by on Jun 20, 2016 in Allgemein, Bürgerbeteiligung, Fahren im Fahrverband, Gesundheit, Klima, Landau, Radfahren in Landau, Veranstaltungstipps, Verkehrspolitik | Keine Kommentare

12. Radfahr-Treffen zum „Critical-Mass-Fahren (im geschlossenen Fahrverband) in Landau

Zum ersten Mal jährt sich das nun schon tradditionelle Gemeinsame Radfahren in der Stadt Landau an jedem letzten Freitag im Monat ab 18.00 Uhr. alle Landauer und Umländler – ob groß oder klein, dick oder dünn, sportlich oder nicht – sind hierzu eingeladen.   Und für die, die es noch nicht wissen: Wie in vielen anderen Städten deutschland-, europa- und weltweit im Rahmen von sog. Critical-Mass-Fahrten treffen auch wir uns künftig einmal im Monat, um im geschlossenen Fahrverband durch unsere Stadt zu radeln. Wir wie auch die Teilnehmer der anderen existierender Critical-Mass-Fahrten haben verschiedene auch ganz individuelle  GRÜNDE FÜR DIE BETEILIGUNG AM GEMEINSCHAFTLICHEN FAHRRAD-FAHREN, so z.B. Forderung nach stressfreiem und sicherem Fahrradfahren, auch und gerade auf den Hauptverkehrs- (in Landau den Ringstraßen, wo es immer noch keine Radwege gibt) Forderung nach genereller Verkehrsberuhigung (z.B. Ausweitung der Fussgängerzone in die Reiter-Königstraße und deren Erweiterung über den „kleinen Ring“ Generelle Tempo-30-Zone in der Innenstadt zur Angleichung der Geschwindigkeiten zwischen Autos und Fahrrädern mehr Toleranz zwischen Auto- auch auf den Hauptverkehrs- (in...

Mehr