REGISTRIEREN
EINLOGGEN
Pages Menu
Categories Menu

Gepostet by on Mai 5, 2015 in Allgemein, Filmtipp, Gelebte Demokratie, Migration, Recht | 1 Kommentar

Ankündigung Filmabend

Einen Tag vor dem Tag der Befreiung:  Filmabend „In this World – Aufbruch ins Ungewisse“  Am Donnerstag, 07.05.2015, um 20:15 Uhr laden attac-Landau in Kooperation mit La.Meko, DGB, GEW, VVN-BdA, Landauer-Stimme, Mehr Demokratie und dem Asta der Uni Landau zu einem Filmabend, bei freiem Eintritt, ins Universum-Kino Landau ein. Ausgezeichnet wurde der Film mit dem Goldenen Bären der Berlinale, dem Friedenspreis der Berlinale und dem Preis der Ökumenischen Kirchenjury. Der Film von Michael Winterbottom, mit Jamal Udin Torabi, Enayatullah u.a. erzählt von den Erfahrungen von Migranten, von mutigen Menschen, die ein besseres Leben suchen, deren Geschichten aber oft in einer Tragödie enden. Michael Winterbottom zu seiner Motivation diesen Film zu realisieren: „Wenn man Geschichten wie diese in der Zeitung liest und sich bewußt macht, wie unglaublich diese Erlebnisse sind – warum sind unsere Reaktionen auf diese Menschen so ablehnend und feindlich, wenn sie hierher kommen? Vielleicht wären wir mitfühlender, wenn wir mehr über deren Erfahrungen auf dem Weg hierher nachdenken würden.“ Ein weiteres wichtiges Anliegen des Films ist es, auf die Unterscheidung von anscheinend würdigen und unwürdigen Migranten...

Mehr

Gepostet by on Feb 8, 2015 in Allgemein, Filmtipp, Gelebte Demokratie, Migration, Recht, Veranstaltungstipps, Wirtschaft | 3 Kommentare

11. Februar 2015, 20:00 Uhr, Eintritt frei, Europaweite Filmpremiere im Landauer Universum-Kino: WER RETTET WEN?

Eintritt frei WER RETTET WEN? Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit Ein Film von Leslie Franke und Herdolor Lorenz · DE 2015 Seit fünf Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen immer neue Rettungsfonds, während mitten in Europa Menschen wieder für Hungerlöhne arbeiten. Sozialleistungen werden abgebaut, öffentliche Güter verkauft. Es wird gerettet, nur keine Rettung ist in Sicht. Für große Banken ist die Finanzkrise vor allem ein Geschäftsmodell. Und die ständig „verstimmten“ und „enttäuschten“ Finanzmärkte scheinen ein besonderes Wesen zu sein, das bei Laune gehalten werden muss. Wer rettet also wen? Die Reichen die Armen? Die Troika die europäischen Staaten? Die Politiker den Euro? Die Rettungsschirme Europa? Oder die Steuerzahler die Banken? Nach WATER MAKES MONEY und BAHN UNTER DEM HAMMER wirft auch der neue Film von Leslie Franke und Herdolor Lorenz einen Blick von unten auf die Probleme, die uns alle angehen. Experten und Betroffene in Griechenland, Spanien, Irland, USA, Deutschland und Island sprechen über Krisen, Gründe und mögliche Alternativen. Ein Thema,...

Mehr