REGISTRIEREN
EINLOGGEN
Pages Menu
Categories Menu

Gepostet by on Aug 22, 2017 in Allgemein, Bürgerbeteiligung, Einzelhandel, Erfreuliches, Fahren im Fahrverband, Kinder, Klima, Landau, Radfahren in Landau, Umwelt, Verkehrspolitik | Keine Kommentare

Critical-Mass-Fahrt am Freitag, 25.08.2017

Critical-Mass-Fahrt am Freitag, 25.08.2017 Wir laden wieder herzlich ein zur nächsten Critical-Mass-Tour – Gemeinsames Radfahren in Landau – am Freitag, 25.08.2017, ab 18.00 Uhr bei (wie immer) fast idealem Radfahr-Wetter (laut Wetter-Vorhersage bis zu 25 Grad – also nicht zu heiß – und teilweise sonnig) Treffpunkt ist um 18.00 Uhr der Untertor-Platz (vorm Deutschen Tor) am Ende der Königstraße. Diesmal wollen wir auch mal pünktlich los. Alle Landauer und Menschen der Umgebung– ob groß oder klein, dick oder dünn – sind wieder herzlich eingeladen. Ganz besonders  dürfen wir wieder alle Schüler und Studierende und umweltbewußte Kleinfamilien einladen, die in Landau ja besonders oft mit dem Rad unterwegs sind. Gemeinsam werden wir wie immer gemütlich durch die Innenstadt rollen und dabei die für Radfahrer interessanten Punkte (Kreisel. Bahnübergänge, besonders schlecht ausgebaute Radwege) abfahren. CRITICAL MASS – wir behindern keinen Verkehr, wir sind der Verkehr. VN:R_U [1.9.22_1171]Rating: 0.0/10 (0 votes...

Mehr

Gepostet by on Jul 27, 2017 in ADFC Landau / SÜW, Allgemein, Bürgerbeteiligung, Erfreuliches, Fahren im Fahrverband, Gesundheit, Landau, Presse, Radfahren in Landau, Umwelt, Universität, Veranstaltungstipps, Verkehrspolitik | 1 Kommentar

Critical-Mass-Fahrt am Freitag, 28.07.2017

Wir laden wieder herzlich ein zur nächsten Critical-Mass-Tour – Gemeinsames Radfahren in Landau – am Freitag, 28.07.2017, ab 18.00 Uhr (Abfahrt gegen 18.15) Bei wie immer bestem Radfahr-Wetter (laut Wetter-Vorhersage nur bis zu 24 Grad – also nicht zu heiß – und stark bewölkt bis feucht) Treffpunkt ist um 18.00 Uhr der Untertor-Platz (vorm Deutschen Tor) am Ende der Königstraße. Die akademische Viertelstunde wollen wir dann einhalten , auch wenn nur wenige Studierende bisher mitgefahren sind. Alle Landauer und Menschen der Umgebung– ob groß oder klein, dick oder dünn – sind wieder herzlich eingeladen. Ganz besonders  werden  wir – ggf. – unsere Landauer Schüler und  Studierenden begrüßen, die gegen Semester-Ende bzw. mitten in den Ferien allerdings nicht mehr sehr zahlreich vertreten sein dürften. Gemeinsam werden wir wie immer gemütlich durch die Innenstadt rollen und dabei die für Radfahrer interessanten Punkte abfahren.. CRITICAL MASS – wir behindern keinen Verkehr, wir sind der Verkehr. VN:R_U [1.9.22_1171]Rating: 0.0/10 (0 votes...

Mehr

Gepostet by on Jul 17, 2017 in ADFC Landau / SÜW, Allgemein, Bürgerbeteiligung, Fahren im Fahrverband, Gelebte Demokratie, Landau, Meinungsfreiheit, Presse, Radfahren in Landau, Verkehrspolitik | Keine Kommentare

„Wir sind der Verkehr“

Rheinpfalz-Interview vom 17.7.2017 Einmal im Monat fährt eine Gruppe Radfahrer im Pulk durch die Stadt. Andreas Barlang und Reinhard Dubronner sind dabei. „Critical Mass“ nennt sich die Aktion, mit der Landauer Fahradfreunde seit 2015 für ihre Rechte auf die Straße gehen. Sie radeln für ein besseres Miteinander von Auto- und Radfahrern, Durch das Fahren im Verband provozieren Sie aber Autofahrer. Ist das nicht kontraproduktiv? Andreas Barlang: Nein. Wir wollen ganz gewiss keine Autofahrer provozieren. Wir nutzen die Möglichkeiten der Straßenverkehrsordnung, uns im Fahrverband fortzubewegen. Uns macht das gemeinsame Fahren Spaß. Ich sehe nicht, warum wir damit die Autofahrer provozieren. zumal wir nie mehr als 20 Radfahrer sind. Aber mit der Kreisumrundung vor einem Jahr blockierten Sie den Verkehr und sorgten für Ärger. Reinhard Dubronner: Klar, die Autofahrer haben reagiert und mussten sich auf das Neue einstellen. Aber seitdem gab es keine Vorkommnisse. Die Akzeptanz ist da, wir sind registriert. Die Umrundung war Spaß. Wir waren Lausbuben. A.B.: Wir radeln bewusst freitagabens nach dem Feierabendverkehr. Von Verkehrsbehinderung kann also nicht...

Mehr

Gepostet by on Jul 6, 2017 in Allgemein, Bürgerbeteiligung, Gelebte Demokratie, Kommunalpolitik, Landau, oberbürgermeister, Presse | Keine Kommentare

„Ausbau der Königsstraße vertagt!“

Rheinpfalzbericht vom 5.7.17 Neue Sicht der Dinge Haushaltslage erfordert neue Bewertung der Investitionen – Königstraße vertagt Die Königstraße wird womöglich vorerst so bleiben wie sie ist. Oberbürgermeister Thomas Hirsch nennt dafür zwei Gründe: die Haushaltsentwicklung im Jahr 2018 und der Wunsch nach mehr Parkplätzen. Auf keinen Fall werde die Königstraße im kommenden Jahr zur Baustelle werden. „Auch nicht zwingend in 2019“, sagte der Oberbürgermeister bei seinem Sommerpressegespräch zu Beginn der Ferienzeit. Wie berichtet, waren die Forderungen nach Ersatz für durch den Umbau der Königstraße wegfallende Parkplätze so deutlich, dass die Stadtverwaltung zunächst einen Gestaltungswettbewerb für den Weißquartierplatz ausloben möchte. Politik und Verwaltung sollten in Ruhe beraten und den Blick möglicherweise auch auf die Ost-West-Achse, die Martin-Luther-Straße, richten. Bauamtsleiter Christoph Kamplade betonte, ein Parkdeck auf dem Weißquartierplatz solle im Dialog mit den Anwohnern diskutiert werden. Das funktioniere besser, wenn Pläne oder Bilder gezeigt werden könnten. „Es geht nicht um ein Parkhaus quadratisch, praktisch, gut“, ergänzte Hirsch. Die Königstraßensanierung muss hauptsächlich deshalb geschoben werden, weil die Stadt sie sich im kommenden...

Mehr

Gepostet by on Jun 17, 2017 in Allgemein, Bürgerbeteiligung, Gelebte Demokratie, Haus zum Maulbeerbaum | Keine Kommentare

„Haus zum Maulbeerbaum“

Einladung zur Mitgliederversammlung, die Genossenschaft „Haus zum Maulbeerbaum“ i.G. hat ihre Mitglieder zu einer außerordentlichen Generalversammlung eingeladen. Das Treffen der Genossen und interessierter Gäste findet am kommenden Mittwoch, 21.06., im Ratssaal der Stadt Landau statt. Veranstaltungsbeginn ist 19 Uhr. Die vor zwei Jahren gegründete Genossenschaft steht vor wichtigen Entscheidungen. Es steht zu erwarten, dass das Gemeinschaftsziel, die Rettung des Hauses zum Maulbeerbaum, nun erreicht werden kann. Informationen dazu und über den Weg dorthin, nämlich die Eintragung in das Genossenschaftsregister und die Übertragung des Eigentums an der Immobilie sind Gegenstand der kommenden Versammlung. Aber auch die Finanzierung des Projektes wird ein Thema sein. Wegen der Einzelheiten der Tagesordnung möchte ich Sie auf das Einladungsschreiben (Anlage) hinweisen. Als Medienvertreter lade ich Sie recht herzlich zu dieser Versammlung ein! Mit freundlichen Grüßen Dr. Christian Knoll Vorsitzender des Aufsichtsrates Einladung Mitglieder Endf. VN:R_U [1.9.22_1171]Rating: 0.0/10 (0 votes...

Mehr

Gepostet by on Mai 27, 2017 in Allgemein, Ärgerliches, B 10 - Ausbau, BUND Südpfalz, Umwelt | Keine Kommentare

„LKW-Transit raus aus dem Biosphärenreservat Pfälzerwald!“

Sehr geehrte Damen und Herren, mit dieser großen Rundmail und beigefügtem Anhang bitten wir um Ihre Unterstützung. Es geht um Mitwirkung bei unserer Aktion „LKW-Transit raus aus dem Biosphärenreservat Pfälzerwald!“ Wenn Sie es für richtig halten, unser Anliegen zu unterstützen, können Sie zwischen folgenden Möglichkeiten wählen: 1. Sie können sich, wie im Anhang vorgeschlagen, per E-Mail oder per Brief oder per Anruf an Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing wenden. 2. Sie können den Text als Flugblatt / Flyer in beliebiger Stückzahl ausdrucken und an öffentlich zugänglicher Stelle aushängen (Weinstube, Arztpraxis, Schwarzes Brett etc.). 3. Sie können den Text an Bekannte und Freunde weitergeben, per E-Mail weiterleiten und ausgedruckt sogar von Haus zu Haus verteilen (Schneeballprinzip). Auf Verlangen geben wir Ihnen gerne weitere Informationen. Die Adresse des Wirtschaftsministeriums lautet: Stiftsstr. 9, 55116 Mainz. Weiteres finden Sie leicht im Internet. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung. Wir meinen: Wer jetzt nichts tut, der darf sich auch später nicht beklagen, wenn ein vermeidbarer Missstand nicht verschwindet. Mit freundlichen Grüßen Ihr Ulrich...

Mehr