REGISTRIEREN
EINLOGGEN
Pages Menu
Categories Menu
get_wp_user_avatar

Gepostet by on Nov 9, 2016 in Ärgerliches, Baum, Bürgerbeteiligung, kunst, Satire, Umwelt | Keine Kommentare

„No Baum“ Bürgerinitiative

Satire/
Zur Gründung der Bürgerinitiative
„No Baum“
werden geistige Holzfäller, oder solche die es noch werden wollen, gesucht!
Breite Unterstützung aus der Verwaltung, dem Stadtbauamt und von unseren Kommunalpolitikern ist gesichert.
Sondergenehmigungen zur Gefahrenabwehr werden wahrscheinlich sofort und ohne weitere Prüfungen erteilt. Abholzungen sind meist jederzeit möglich (außerhalb und auch innerhalb der Brutzeiten).
Wir suchen deshalb weitere Unterstützer aus der Landauer Stadtbevölkerung, die uns mit Krähen und anderen Vögeln besetzte Privat/Stadtbäume zur Fällung benennen und / oder mit Hand anlegen.
Schluss mit den täglichen Lärmbelästigungen und den mit Krähen- und Taubenkot verschmierten Edelkarossen.
Wir treten für eine „Laub und Krähen freie Stadt“ ein. Bewahren wir gemeinsam den Charakter Landaus als friedliche Schlafstadt.
Direkte Spenden erbeten auf das Konto der BI „No Baum“, Stadtkasse Landau.

Freundlichst
Ihr Reinhard Dubronner (1.Gründungsmitglied)

VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar absenden